//
you're reading...

Allgemein

Die Einzahlung mit Paypal in Online Casinos

Paypal gilt als eine der sichersten Zahlungsmethoden überhaupt. Damit das Geld einfach und schnell überwiesen werden kann, ist Paypal direkt mit der Bankverbindung des Nutzers verbunden. Der entsprechende Betrag wird also in Sekundenschnelle überwiesen, weshalb auch viele Online Casinos diese Zahlungsart gern nutzen.

Paypal & Co bei Online Casinos

Bietet ein Online Casino die Zahlungsart Paypal an, kann der Spieler davon ausgehen, dass dieser Anbieter seriös ist. Der Grund: Bei diesem Zahlungssystem gelten strikte Sicherheitsrichtlinien. Zudem müssen die Dienstleister auch diverse Auflagen erfüllen. Will ein Online Casino mit Paypal zusammenarbeiten, braucht es eine offizielle Lizenz.

Warum wird Paypal genutzt?

Der wichtigste Grund, warum Spieler Paypal bevorzugen, besteht darin, dass dieses Zahlungssystem Schutz und Sicherheit bietet. Denn die technische Sicherheit ist bei regulierten Casinos mit einer Lizenz äußerst hoch. Einen zusätzlichen Schutz gibt es, was die Bankdaten betrifft, und dieses entsteht dadurch, dass Paypal genutzt wird. Denn das E-Wallet zählt zu den sichersten Methoden für Zahlungen im Internet. Der Spieler muss also keine Bankdaten angeben, sondern kann Transaktionen mit seinem Usernamen und dem Passwort abschließen.

Warum wird Paypal nur von namhaften Casinos angeboten?

Die Zahlungsart darf von Unternehmen nur dann genutzt werden, wenn es sich schon in der Vergangenheit als zuverlässig, verantwortungsbewusst und sicher gezeigt hat. Das wiederum bedeutet aber noch lange nicht, dass es sich bei Casinos, die Paypal nicht anbieten, um unsichere Casinos handelt. Es gibt aber sehr wohl auch spezielle Casino-Boni für Paypal.

Fallen Gebühren an?

Üblicherweise können Geldbeträge via Paypal kostenlos auf das Spielerkonto transferiert werden. Gebühren werden lediglich erhoben, falls Währungsumrechnungen stattfinden. Wer die Gewinne beispielsweise mit einer Bankkarte ausgeben möchte, kann vom Bankkonto ebenfalls kostenlos Geld vom Paypal-Konto abheben. Allenfalls werden vom Casino Verarbeitungskosten für die Auszahlung via Paypal erhoben, was aber aus den Vertragsbedingungen ersichtlich wird.

Welche Vor- und Nachteile haben Online Casinos mit Paypal?

Die Zahlungsart Paypal bietet den Spielern zahlreiche Vorteile, allen voran die Sicherheit. Denn bei dieser Zahlungsart ist auch ein gewisses Maß an Anonymität gewährleistet. Denn die Einzahlungen auf ein Online-Casino werden auch in den Bankgeschäften nicht angezeigt. Und auch die Auszahlungen erfolgen via Paypal in aller Regel sehr viel schneller als mit allen anderen Zahlungsarten. Jedoch sind die Casinos vor der ersten Auszahlung zu einer Identitätsprüfung verpflichtet. Diese dauert meist nicht länger als 48 Stunden. Es dauert aber möglicherweise noch einige Tage länger, bis Transaktionen mit Kredit-/Debitkarten bearbeitet und gutgeschrieben sind. Paypal ist also deutlich schneller, zumal zahlreiche Betreiber die Gewinne sofort gutschreiben. Zusätzlich können die Spieler von speziellen Paypal Boni profitieren.

Der einzige Nachteil besteht darin, dass nicht alle Online Casinos die Zahlung via Paypal akzeptieren. Obwohl die Auswahl damit deutlich eingeschränkt ist, kann dies durchaus auch als Vorteil gewertet werden.

Discussion

No comments yet.

Post a Comment