//
you're reading...

Allgemein

Das wichtigste Fußball-Ereignis – zum ersten Mal in Russland

Russland empfängt die Fußball-Weltmeisterschaft 2018. 32 stärkste Nationalmannschaften treffen aufeinander in 64 Spielen.

2018 wird Russland zum ersten Mal die Fußball-Weltmeisterschaft bei sich zu Hause begrüßen. Außerdem ist das überhaupt die erste Weltmeisterschaft, die auf dem postsowjetischen Territorium stattfindet. Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft ist ein Fußballturnier, das alle vier Jahre veranstaltet wird. Daran können nur die Nationalmannschaften teilnehmen. Der spektakulärste Teil der WM ist die Endrunde, die nicht umsonst zu den bedeutendsten sportlichen Ereignissen gehört. Um in die Endrunde zu gelangen, müssen sich die Nationalmannschaften zuerst in der Qualifikationsrunde durchsetzen, was keine leichte Aufgabe ist. Jedes Mal gibt es ganz unterschiedliche Zahl der teilnehmenden Länder. In diesem Hinblick ist die Fußball-WM 2018 jetzt schon ganz besonders, denn alle Mitgliedsverbände der FIFA haben ihre Mannschaften gemeldet, was noch die in der Fußball-Geschichte passiert ist.

Egal, ob Sie ein professioneller Fußballspieler, ein Freizeitspieler oder ein Fan, der sich mal bei http://vogueplay.com/boni/ mit thematischen Spielen Zeit verbringt und vielleicht schon genug Geld für eine Reise nach Russland gewonnen hat, gibt es an dieser Fußball-WM viele spannende Sachen.

Ein fröhliches Maskottchen für das Turnier

Für jede WM wird gibt es ein neues Maskottchen: 2010 war es ein Leopard „Zakumi“, 2014 – ein Gürteltier „Fuleco“, nun ist es ein Wolf mit Sonnenbrille namens „Zabivaka“ (Torschütze, jemand, der viele Toren schießt). Der fröhliche Wolf wurde von den Bürgern Russlands gewählt, indem mehr als 1 Mio. Menschen in einer Online-Abstimmung teilgenommen haben. Man konnte zwischen drei Varianten wählen: Kater, Tiger und Wolf. Und mit einem deutlichen Vorsprung hat der lebensfrohe Wolf „Zabivaka“ gewonnen. Das Maskottchen soll eine wichtige Rolle bei der Vorbereitung und Durchführung der zukünftigen Fußball-WM spielen. Der Wolf wird nicht nur über das kommende Turnier berichten und das Publikum an den Stadien unterhalten, sondern auch Vieles mehr tun: unter anderen steht ihm bevor, Botschafter von Russland und ein Weltstar zu werden. Dieser Wolf ist unglaublich spannend, was aber noch spannender ist, können Sie hier erfahren.

Das so viel diskutierte Logo

Wie Maskottchen, gibt es für jede WM auch ein neues Logo. Das offizielle Logo für die Fußball-WM 2018 ist von den portugiesischen Designern entworfen und stellt eine Abbildung vom goldenen WM-Pokal mit blau-schwarzen Kreisen, die an Fußbälle erinnern. Dieses Wappen soll für Raumfährte, Ikonenmalerei und Liebe zum Fußball stehen. Im Internet und in den anderen Massenmedien gab es eine heftige Reaktion auf das neue Emblem: manche waren damit völlig zufrieden, manche machten darüber zahlreiche Scherze. Zu den prägnantesten Memes gehören die Vergleiche mit dem Spiderman oder mit dem Bild „Der Schrei“ des norwegischen Malers Edvard Munch.

Die Endrunde der Fußball-WM 2018 wird vom 14. Juni bis 15. Juli in elf russischen Städten empfängt. Die feierliche Eröffnung und das Finale sollen in Moskau an dem berühmten Olympiastadion Luschniki veranstaltet werden. Und während sich Russland sein Bestes tut, um auf dieses Sportereignis vorzubereiten, wartet schon die ganze Welt ganz gespannt auf die kommende Fußballfeier.

Discussion

No comments yet.

Post a Comment